Nitrit

Nitrit

Nitrit

Nitrit 150 150 lnmedia

Nitrit

Nitrit ist hochgradig toxisch für den menschlichen Organismus. Der Grenzwert für Nitrit liegt bei 0,1 mg/l (Milligramm pro Liter). Dieser Wert wird in der Regel von unseren Wasserversorgern um ein Vielfaches unterschritten. Nitrit wird nicht nur direkt über das Trinkwasser bzw. die Nahrung aufgenommen sondern kann im Körper durch mikrobielle Umsetzung aus Nitrat gebildet werden. Weiterhin kann Nitrit im Körper chemisch reagieren, so dass Nitrosoverbindungen entstehen, die ebenfalls außerordentlich giftig sind. Daher richtet sich der Grenzwert für Nitrat auch nach der Toxizität des Nitrits und seiner Verbindungen. Bei der Einhaltung der Grenzwerte für Nitrit und Nitrat kann allerdings von einer absoluten Unbedenklichkeit des Trinkwassers für Erwachsene ausgegangen werden. Einige Empfehlungen gehen bei dem Grenzwert für Nitrat allerdings noch weiter. So wird z.T. empfohlen, für die Herstellung von Säuglingsnahrung aus Trinkwasser nur Wasser zu verwenden, dessen Nitratgehalt unter 20 mg/l liegt, um jegliche gesundheitliche Bedenken auszuschließen.