Chrom

Chrom

Chrom

Chrom 150 150 lnmedia

Chrom

Für Chrom liegt der Grenzwert der Trinkwasserverordnung bei 0,05 mg/l (Milligramm pro Liter). Dieser Wert wird in der Regel in unserem Trinkwasser um ein Vielfaches unterschritten. Chrom liegt in der Natur in sehr verschiedenen Verbindungen vor mit ebenfalls sehr unterschiedlicher Toxizität. In natürlichen Gewässern kann es sowohl in 3-wertiger als auch in 6-wertiger Form vorliegen. Toxische Wirkungen gehen im wesentlichen vom 6-wertigen Chrom und seinen Verbindungen aus. Diese Form kann durch Industrieabwässer in den Trinkwasserkreislauf gelangen. Das 3-wertige Chrom hingegen gehört zu den lebensnotwendigen Spurenelementen.