Ammonium

Ammonium

Ammonium

Ammonium 150 150 lnmedia

Ammonium

Bei dem Ammonium handelt es sich um eine Verbindung aus Stickstoff und Wasserstoff. Sein Vorkommen in unserem Trinkwasser wird durch die Trinkwasserverordnung auf 0,5 mg/l (Milligramm pro Liter) begrenzt und in der Regel auch nicht überschritten. Ein hoher Gehalt an Ammonium im Trinkwasser kann durch landwirtschaftliche Einträge verursacht werden. Meist handelt es sich hierbei also um saisonal (d.h. zeitlich begrenzt) bzw. regional begrenzte Erscheinungen. Der Gesetzgeber erteilt in diesen Fällen, aufgrund der Unbedenklichkeit einer kurzfristigen Überschreitung des Grenzwertes, eine Genehmigung.